So wie jede Blume einzigartig ist, so ist es jede/jeder von euch!

Im Eröffnungssgottesdienst brachte jeder SchülerIn eine Blume mit und es entstand einer wunderbarer Blumenstrauß. Pfarrer Paul wies auf die Einzigartigkeit und  Vielfältigkeit aller SchülerIn hin. Nun hat jedes Kind seine eigene, persönliche Blume gestaltet und diese schmücken nun unseren Eingangsbereich, wunderschön und bunt wie unsere Schulgemeinschaft. 

Lebensmittel sind wertvoll, Wissenswertes über die "Kartoffel"

Im Rahmen der gesellschaftlichen Bildung erlebten die Dritt- und Fünfklässler, bei der Kartoffelernte bei Bauer Viktor, wie wertvoll und arbeitsintensiv, die Produktion von Lebensmittel ist. Neben dem "Erdäpfeln -Aufklauben" erfuhren sie jede Menge Wissenswertes über Anbau und Sorten, aber auch darüber wie wichtig es ist,  dass Lebensmittel kurze Transportwege zum Verbraucher haben.

1. Naturtag mit Kathrin Engl am Mittwoch, 21. September 2022

 

 

Gemeinsam tauchten die Schüler der 2. Klasse in die Natur ein, wo es vieles zu hören, zu sehen, zu finden und zu tun gab. Der Spaß dabei durfte natürlich auch nicht fehlen.

Die Schulpatenschaft

Auch im heurigen Schuljahr übernehmen die Kinder der 5. Klasse die Schulpatenschaft für unsere Erstklässler. Bei einem ersten besseren Kennenlernen schenkten unsere Großen den Erstklässlern einen selbstgebastelten Glücksstein in Form eines Marienkäfers. Die Kleinen haben den Fünftklässlern im Gegenzug ein Schulpatenlied gesungen.

in einer zweiten Aktion halfen die Fünftklässsler ihren Patenkindern beim Bemalen eines Hefteinbandes. Gemeinsam freuten sie sich über das tolle Ergebnis.

Hase Bruno besucht die erste Klasse

Am ersten Schultag hatte die erste Klasse schon Besuch. Hase Bruno schaute vorbei und wünschte den SchülerInnen alles Gute für ihr erstes Schuljahr. Die erste Klasse freute sich sehr darüber. 

Eröffnungsgottesdienst für das Schuljahr 2022/23

Am 6. September 2022 eröffnete die Grundschule Taisten das neue Schuljahr 2022/23 mit einem feierlichen Gottesdienst auf dem Schulplatz. Pfarrer Paul begrüßte die fröhliche Schulgemeinschaft und verglich sie, mit ihrer Einzigartigkeit und  Vielfältigkeit, mit einem wunderbaren Wiesenblumenstrauß.  Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der Lehrerin Elisabeth auf der Gitarre und  der Schülerin Marie Theres mit ihrer Ouerflöte.

Die Erstklässler bekamen einen besonderen Segen von Pfarrer Paul.

Mit großerFreude konnten wir auch unseren Herrn Direktor in unserer Mitte willkommen heißen. 

Anschließend, an die Feier, richtete er ein paar aufmunternde  Worte an unsereSchulgemeinschaft. 

Gut gelaunt starteten die SchülerInnen in das Schulhaus zum ersten Unterrichtstunde dieses Schuljahres. Das war ein toller Start.

 

Die Schulgemeinschaft Taisten wünscht allen SchülerInnen und deren Eltern einen guten Start in das neue Schuljahr 2022/23 und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.