Frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr wünschen die Schüler*innen und Lehrpersonen der Grundschule Welsberg!


Weihnachten bei Tiger und Bär  

Am 23. Dezember 2022 ist die 4. Klasse in das Stadttheater nach Bruneck gefahren, um das Stück "Weihnachten bei Tiger und Bär" anzuschauen. Es war sehr cool!


Weihnachtsfeier

Am 22. Dezember haben wir eine kleine Weihnachtsfeier für unsere Eltern gemacht. Wir haben kurze Gedichte aufgesagt und deutsche und italienische Lieder gesungen, Auch einen Lichtertanz haben wir aufgeführt. Im Anschluss gab es noch ein leckeres Buffet mit Tee und Keksen, organisiert von den Elternvertretern. Ein herzliches Dankeschön dadür!


Singen im Advent

An den 4 Montagen im Advent hat uns die Gruppe vom Wahlbereich in der Früh mit einem Adventslied empfangen.


Zaubern mit Mathematik  5. Klasse

Am Freitag, den 25. November gab es im Matheatelier in der Mittelschule Welsberg ein besonderes Highlight: Begabte Fünftklässler der Direktion wurden zum Zaubern eingeladen. Es meldeten sich insgesamt 17 Schüler*innen aus Taisten, St. Martin, St. Magdalena und Welsberg. Maximilian Gartner von der TFO Bruneck brachte die Kinder zum Staunen, als er die Lösung ihrer geheimen Zahlen durch Berühren ihrer Hände erfühlen konnte. Aber die Tricks wurden von spitzfindigen Schlauköpfen bald durchschaut und die 2 Stunden waren sehr schnell vorbei. Müde, aber bereichert kehrten die Kinder nachher in ihre Schulen zurück.  


Burger Hof 4. Klasse

Am 30. November durften wir wieder auf den Burger Hof in Prags fahren. Als wir um 8:30 Uhr in  St. Veit ankamen, haben uns Alex, Verena, Hans und Manfred von der Bushaltestelle abgeholt. Von dort sind wir zu Fuß zum Burger Hof gegangen. Dort angekommen haben wir eine Pause gemacht und haben uns dann in Gruppen aufgeteilt und in Stationen gearbeitet. Die Stationen waren:

- Kerzen ziehen

-  Weihnachtskugeln filzen

-  Schnitzen

Um 12:30 Uhr hat uns Mathilde ein gutes Mittagessen gekocht. Anschließend sind wir noch in die einzelnen Stationen gegangen, wo jedes Kind berichten durfte, was es gemacht hatte. Die Arbeiten durften alle Kinder mit nach Hause nehmen. Nach einer kurzen Abschlussrunde mussten wir uns wieder auf den Heimweg machen. Das war ein cooler Tag!


Feuerwehrtag 

Am 19. November 2022 hatten wir einen tollen Vormittag mit den Freiwilligen Feuerwehren von Welsberg und Oberolang.  Zuerst hat uns Seiwald Andreas mit einer PowerPoint Präsentation das Wichtigste über die Feuerwehr erzählt.  Anschließend haben wir einen Brand in der Grundschule simuliert und wurden von den Feuerwehrleuten gerettet. Die 4. und 5. Klasse hat sich zu Fuß ins Freie gerettet, die anderen Klassen im Obergeschoss wurden mit der Drehleiter gerettet. Die 4. und 5. Klasse durfte dann auch noch mit der Drehleiter fahren. Das war cool! Nach einer kurzen Pause haben uns die Feuerwehrmänner dann ihre Einsatzfahrzeuge gezeigt und erklärt. Sie haben uns mit der Drehleiter auch die Fußbälle vom Dach der Mittelschule herunter geholt, die beim Fußballspielen dort gelandet waren.

Wir haben viel Neues und Spannendes an diesem kurzweiligen Vormittag gelernt. Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr von Welsberg und von Oberolang, die die Drehleiter zur Verfügung gestellt hat. Das war ein toller Vormittag!


Martinsfeier

Auch heuer hatten wir eine St. Martinsfeier. Alles lief wie geplant. Wir haben mit unseren Laternen einen Rundgang durch das Dorf gemacht und an verschiedenen Stationen schöne Lieder gesungen. Die Feier auf dem Kirchplatz hat uns besonders gut gefallen. Ein Dank an unseren Herrn Pfarrer Paul für die Gestaltung der Andacht und dem Familienverband für das leckere Brot und den guten warmen Tee. Es war eine schöne Feier und leider die Letzte für uns.

Niklas, Emmi, Rojda und Daniel – 5. Klasse

 

 


Natur Tag 4. Klasse

Am 09. November hatte die 4. Klasse einen Natur Tag mit Engl Kathrin. Wir sind gegen 9 Uhr von der Schule gestartet und haben uns, nach kurzen Einwärmübungen , auf den Weg Richtung Wald gemacht. Wir haben Farben des Herbst gesucht (Gräser, Blumen, Steine...) und haben dann auf einer Wiese ein Mandala damit gemacht,  Anschließend haben wir ein Partnerspiel gemacht. Dann  haben wir uns in 3 Gruppen aufgeteilt: Eine Gruppe musste ausschwirren, um  Materialien zu sammeln (rote Blätter, Rinde..), eine Gruppe hat Schafwolle gefärbt und die 3. Gruppe hat Haselnüsse geröstet. Die haben lecker geschmeckt! Nach einer kurzen Abschlussrunde sind wir wieder in die Schule zurück gekehrt und sind dann nach Hause gegangen. Das war ein toller Vormittag!


Projektwoche zum Thema "Nachhaltigkeit" vom 17. bis 21. Oktober 2022

In der Woche vom 17. bis zum 21. Oktober 2022 hatten wir eine Projektwoche zum Thema "Nachhaltigkeit" an unserer Schule. Wir hatten jeden Tag ein anderes Thema: Gesunde Ernährung und Bekleidung, Müll, Wasser, Kinderrechte und Frieden.

Wir haben den Recyclinghof besucht und uns die Kläranlage angeschaut, sind zum Kneippen gegangen, haben aber auch tolle Experimente in der Schule gemacht - Wir haben selbst Plastik hergestellt. Das war eine coole Woche!

Hier ein paar Eindrücke von dieser Woche.


Autorenbegegnung mit Torben Kuhlmann

Am 12. Oktober durfte die Grundschule Welsberg im Rahmen der Autorenbegegnungen des Amtes für Bibliotheken und Lesen, einen besonderen Gast in der Bibliothek Hans Glauber empfangen: Den Autor und Bilderbuchillustrator Torben Kuhlmann. Die Schüler*innen haben sich sehr gut auf den Gast aus dem hohen Norden vorbereitet,. So stellten die Fünftklässler zum Einstieg Szenen aus einigen seiner Bilderbücher vor, was Herrn Kuhlmann sehr beeindruckt, hat und er auch noch beim Mittagessen davon schwärmte.

Torben Kuhlmann nahm uns dann mit auf eine spannende Reise durch sein neuestes Buch "Einstein": immer dem Käse nach, ging es ab in die Schweiz und durch die Zeit.

Als Highlight hat er uns noch ein besonderes Andenken mit Pinsel und Farbe gezaubert. Es war faszinierend zu sehen, wie mit wenigen schwarzen Strichen und etwas grauer Schattierung seine uns gut bekannte Maus zum Leben erweckt wurde. Er, der die Superkraft "Geduld" sein Eigen nennt, hat uns staunend, beeindruckt und mit einer Autogrammkarte in den Händen und neuer Fantasie in den Köpfen zurückgelassen.

Seine Zeichnung wird in Ehren gehalten und in der Grundschule ausgestellt.

 

Vielen Dank an Torben Kuhlmann und besonders an das Amt für Bibliotheken und Lesen, die uns diese Begegnung möglich gemacht haben. (https://www.provinz.bz.it/kunst-kultur/bibliotheken-lesen/rund-ums-lesen/autorenbegegnungen.asp)

https://www.youtube.com/watch?v=uLA0g-N_HN4

https://www.torben-kuhlmann.com/


Der 1. Schultag 

Am 05. September war es wieder soweit: Mit einer Eröffnungsfeier haben wir das neue Schuljahr begonnen. Nach einer kurzen Begrüßung des Herrn Direktor und der Schulleiterin, haben die einzelnen Klassen die Feier mit einem Theaterstück und Liedern umrahmt und gestaltet. Ganz besonders begrüßt wurden die Erstklässler. Anschließend sind wir noch in die einzelnen Klassen gegangen und sind dann, nach einer kleinen Einführung, wieder nach Hause gehen.


Herbstwandertag

Am 22. September hat die gesamte Grundschule einen Herbstwandertag gemacht. Wir sind  in der Früh bei kühlen Temperaturen zu Fuß nach Pichl/Gsies ins "Schneidawaldile" gegangen. Dort konnten wir uns bei Spiel und Spaß austoben. Einige Schüler*innen haben sich  sogar zum Kneippen ins kalte Wasser getraut. Das war cool! Zu Mittag gab es Bratwürste im Brot, gegrillt von der Lehrerin Ursula. Die Würste hat und die Volksbank spendiert. Danke dafür! Die schmeckten lecker! Gegen 14 Uhr sind wir dann wieder aufgebrochen und zu Fuß nach Welsberg zurückgekehrt. Das war ein toller Ausflug!


Happy Day

Am 30. September war es endlich wieder soweit! Wir durften nach langjähriger Pause erneut unseren Happy Day abhalten. Alle Kinder und Lehrpersonen trafen sich in der Lernwerkstatt und feierten die Geburtstagskinder des Monats. Außerdem wurden einige Schüler*innen für besondere soziale Aktionen in die Mitte geholt und besungen. Das hat allen gut getan und wir freuen uns schon auf den nächsten Happy Day, der über das gesamte Schuljahr einmal im Monat stattfindet.